Über mich

daniela-haller-blibgsund-portrait

Mein Name ist Daniela Haller-Marchionni, Qualitätspartnerin Liebscher-Bracht

Seit mehr als 20 Jahren bin ich Schmerztherapeutin und führe eine eigene Praxis in Zürich. Ich freue mich sehr, Sie auf dem Weg in die Schmerzfreiheit zu unterstützen. Meine grosse Erfahrung ermöglicht es mir, Ihre Bedürfnisse und Anliegen schnell zu erfassen und individuell umzusetzen.

Seit 2012 wende ich die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht an. Weil mich diese Therapie überzeugt, habe ich 2013 die Qualitätsprüfung absolviert und lasse mich seither jährlich prüfen. Als Qualitätspartnerin muss ich die hohen Standards, welche Roland Liebscher und seine Frau Dr. Petra Bracht aufgestellt haben, erfüllen. Mein Wissen und mein Können sind daher  immer auf dem neuesten Stand.

Ausbildung

  • Kaufmännische Berufmittelschule
  • eidg. dipl. Werbeassistentin (SAWI)
  • Auslandaufenthalt England und Frankreich
  • diplomierte Vitalpraktikerin und Lebensberaterin nach Francis E. Vuille
  • diplomiert in Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich nach R. Ott
  • Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht, Stufe: Qualitätspartnerin
  • Diplom in Anatomie, Pathologie und Physiologie
  • 4 Jahre Vizepräsidentin des Verbandes dipl. Vitalpraktiker
  • geprüftes Mitglied in Vitalpraktik beim Schweizerischen Verband für Natürliches Heilen
  • Mitglied im Internationaler Therapeutenverband W. Penzel (Akupunktmassage)
  • Mitglied Schweizer Verband für Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich nach R. Ott
  • 7 Jahre im Vorstand Quartierverein Enge Zürich
  • seit 1995 eigene Praxis in Zürich
  • ich bin bei vielen Krankenkassen in der Zusatzversicherung für Akupunktmassae und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich anerkannt
  • Die Liebscher-Bracht-Methode ist nicht Krankenkassen anerkannt
  • Sprachen: deutsch, englisch, französisch

Was können Sie von mir erwarten?

  • über 20 Jahre Erfahrung im körpertherapeutischen Bereich
  • Kompetente Beratung und professionelle Therapien
  • Unterstützung im Gesundwerden und -bleiben
  • Verschwiegenheit:
    Ich unterstehe der Schweigepflicht und arbeite nach den verbandlichen Richtlinien (Ehrenkodex).
  • Offenheit und Ehrlichkeit:
    Im Zusammenhang mit Ihrer Behandlung können Sie alles fragen. Ich informiere gerne.
  • Zielorientiert:
    Gemeinsam legen wir Etappenziele fest, an denen Sie sich orientieren können.
  • Ein offenes Ohr und ein offenes Herz:
    Auch seelische Probleme haben bei mir ihren Platz.
  • Regelmässige Weiterbildung:
    Um à jour zu bleiben, bilde ich mich regelmässig weiter.
  • Zu guter Letzt:
    Ich freue mich darauf, Sie begleiten zu können.

Sie finden mich in der Nähe des Bahnhof Enge. Hier die Wegbeschreibung.

Für einen Termin rufen Sie mich bitte an: 079 677 44 20

daniela-haller-sig